ÜBER MICH

  • aufgewachsen im Zentralraum Oberösterreich
  • 2008: Matura am Stiftsgymnasium der Abtei Schlierbach: Fachbereichsarbeit zum Thema „Wie prä-, peri- und postnatale Ereignisse den Menschen prägen“
  • 2008-2013: Psychologiestudium an der Karl Franzens Universität Graz, Diplomarbeit zum Thema: „Gracianismus im Führungskontext – die Dunkle Triade der Persönlichkeit in den Führungsetagen“ (Entwicklung eines Tests zur Erfassung des Merkmals Gracianismus)
 
 
  • Klinisch-psychologische Diagnostik und Gutachten auf dem neuesten Stand der Wissenschaft zu erstellen ist mir persönlich ein besonderes Anliegen – deshalb besuche ich laufend Fortbildungen zu fachspezifischen Themen, wie bspw. Interaktionsbeobachtungen
  • Mitglied im Berufsverband Österreichischer Psychologinnen (BÖP)
  • ausgebildete Rettungssanitäterin – Rotes Kreuz, Bezirksstelle Steyr-Stadt
 
  • Publikation: MMSE & CDT als Screening in der medizinischen Primärversorgung. 
    Hagenauer, K.1, Kronsteiner, M.1, Bauer, D.1, Ramsauer, V.1, Fuchs, A.1, Baumgartner, G.1, Hoflehner, C.1, Lehner, R.2& Ransmayr, G.2 (2014)
    Studie präsentiert bei der Jahrestagung der Österreichischen Alzheimer Gesellschaft (24.-25.Oktober 2014). Villach.
    1Abteilung für Klinische und Gesundheitspsychologie, 2Klinik für Neurologie 2